deutsch english

 

Titus Livius

Patavium -59 -
Patavium 17


Titus Livius verbringt den größten Teil seines Lebens in Rom, wo er nach einer wissenschaftlichen Ausbildung Lehrer des späteren Kaisers Claudius wird. Da er anders als andere römische Geschichtsschreiber wie Sallust oder Tacitus selbst politisch nicht aktiv wird, ist über sein Leben nur wenig bekannt.
Von den insgesamt 142 Büchern seiner römischen Geschichte "Ab urbe condita" ("Von der Gründung der Stadt an"), dem uns einzig bekannten Werk des Livius, sind heute nur noch die Bücher 1-10 (753-293 v. Chr.) und die Bücher 21-45 (218-167 v. Chr.) erhalten. Der eigentliche Umfang des Werkes, der sich ursprünglich bis ins Jahr 9. v. Chr. (Tod des Drusus) erstreckt, ist nur durch Inhaltsangaben (periochae), Auszüge und Fragmente zu erkennen.

Ketterer Kunst
Sammelgebiete:
z. B. GROSSE NAMEN
Auguste-Louis Bertin de Blagny - Dictionnaire historique et chronologique. Manuskriptatlas, um 1752
Auguste-Louis Bertin de Blagny
"Dictionnaire historique et chronologique. Manuskriptatlas, um 1752"
8.500 €
Detailansicht

  - In diesem Kalender... - Angebunden: Ars moriendi. 1509

"In diesem Kalender... - Angebunden: Ars moriendi. 1509"
9.000 €
Detailansicht

Johannes Geiler von Kaisersberg - Das irrig Schafe
Johannes Geiler von Kaisersberg
"Das irrig Schafe"
3.500 €
Detailansicht

Johannes Geiler von Kaisersberg - Das Buch Granatapfel
Johannes Geiler von Kaisersberg
"Das Buch Granatapfel"
2.000 €
Detailansicht

 Christian von Stablo - Expositio in Matheum evangelistam. 1514
Christian von Stablo
"Expositio in Matheum evangelistam. 1514"
2.000 €
Detailansicht

 Aesop - Vita et fabulae
Aesop
"Vita et fabulae"
900 €
Detailansicht

Martin Luther - Von dem Papstthumb
Martin Luther
"Von dem Papstthumb"
700 €
Detailansicht

Gottfried Wilhelm Leibniz - Theodicee
Gottfried Wilhelm Leibniz
"Theodicee"
500 €
Detailansicht