deutsch english

 

Titus Livius

Patavium -59 -
Patavium 17


Titus Livius verbringt den größten Teil seines Lebens in Rom, wo er nach einer wissenschaftlichen Ausbildung Lehrer des späteren Kaisers Claudius wird. Da er anders als andere römische Geschichtsschreiber wie Sallust oder Tacitus selbst politisch nicht aktiv wird, ist über sein Leben nur wenig bekannt.
Von den insgesamt 142 Büchern seiner römischen Geschichte "Ab urbe condita" ("Von der Gründung der Stadt an"), dem uns einzig bekannten Werk des Livius, sind heute nur noch die Bücher 1-10 (753-293 v. Chr.) und die Bücher 21-45 (218-167 v. Chr.) erhalten. Der eigentliche Umfang des Werkes, der sich ursprünglich bis ins Jahr 9. v. Chr. (Tod des Drusus) erstreckt, ist nur durch Inhaltsangaben (periochae), Auszüge und Fragmente zu erkennen.

Ketterer Kunst
Sammelgebiete:
z. B. GROSSE NAMEN
Flavius Philostratus d. Ä. - De vita Apolloni Tynaei libri octo
Flavius Philostratus d. Ä.
"De vita Apolloni Tynaei libri octo"
10.000 €
Detailansicht

Marcus Antonius Coccius Sabellicus - Enneades
Marcus Antonius Coccius Sabellicus
"Enneades"
8.000 €
Detailansicht

Petrus von Rosenheim - Rationarium evangelistarum. 1502
Petrus von Rosenheim
"Rationarium evangelistarum. 1502"
8.000 €
Detailansicht


Desiderius Erasmus von Rotterdam
"In novum testamentum annotationes."
800 €
Detailansicht


Richardus de Mediavilla
"Super quarto sententiarum"
800 €
Detailansicht

Jost Amman - Marcello, Pietro, De vita. 1574
Jost Amman
"Marcello, Pietro, De vita. 1574"
600 €
Detailansicht